Stefan Wolff ist eines der bekanntesten Gesichter im Wirtschafts- und Börsenjournalismus. Seit 1998 berichtet er aus der Finanzmetropole Frankfurt, meist live vom Parkett der Frankfurter Börse. Zu sehen ist Stefan Wolff im Morgen- und Mittagsmagazin der ARD, in der Tagesschau, der Sendung „Börse vor acht“, im Nachrichtenformat „Tagesschau 24“ auf Phoenix und bei der Deutschen Welle, zu hören in den ARD Rundfunkwellen und vor allem im Deutschlandradio.

Stefan Wolff wurde 1966 in Hamburg geboren. Nach einem Studium der Politikwissenschaften, der Geschichte und der Rechtswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz heuerte er als Volontär beim Wiesbadener Kurier an. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen zählen die Vereinigten Wirtschaftsdienste vwd.

Stefan Wolff veröffentlicht als freier Journalist auch Kommentare, Reportagen und Berichte in zahlreichen Zeitungen und im Internet. Außerdem ist er gern gesehener Gast bei Podiumsdiskussionen, Moderator von Veranstaltungen und versteht es, in Vorträgen auch „trocken“ scheinende Themen unterhaltsam zu präsentieren.

Stefan Wolff

Impressionen & Moderationsbeispiele

Erfahren Sie mehr über unsere Schwerpunkte

Zum Angebot

Auswahl unserer Referenzen